ESD Boxen – Boxen zur elektrischen Entladung

ESD Boxen – Boxen zur elektrischen Entladung

März 26, 2020 Aus Von Verena Kernchen

ESD ist eine Abkürzung für den englischen Begriff „electronic discharge“. Im deutschen kann dieser Begriff als elektrostatische Entladung bezeichnet werden. Mittlerweile gibt es viele Entladungen, die bereits unter der Wahrnehmbarkeitsschwelle des Menschen selbst liegen. Beispielsweise können die elektronischen Bauteile schädlich für den Menschen sein. Damit der Mensch an sich diese Entladung nicht spürt, sind etwa 3000 Volt notwendig. Im Vergleich dazu reichen bereits 30 Volt aus, um Halbleiter Bauelemente zu zerstören.

Wo werden ESD Boxen verwendet?

Die ESD Boxen bieten dem Verwender sehr viele Vorteile. Schließlich bieten diese Behälter eine sogenannte elektrische Leitfähigkeit. Daher kommen diese Boxen häufig in den Elektronik-Branche zum Einsatz. Grund dafür ist aber auch die besonders robuste Bauweise und die sehr hohe Auf- und Traglast. ESD Boxen sind einfach sehr robust und stabil zugleich. Das Gewicht an sich ist jedoch relativ leicht. Das bedeutet schlichtweg, dass die Boxen auch mit ihrem sehr leichten Gewicht hohe Lasten tragen kann.
Außerdem kann das spezielle Kunststoff der ESD Boxen das Tragen mit den eigenen Händen ermöglichen, selbst wenn die innenliegenden Produkte ein eher hohes Gewicht haben. Es ist sogar möglich, gleich mehrere ESD Boxen zu transportieren, in dem man diese stapelt und anschließend auf einen Rollwagen stellt. Durch einen solchen Transport kann die Sicherheit gewährleistet sein, die besonders in der Elektronik Branche sehr wichtig ist.

Wie bereits erwähnt lassen sich die ESD Boxen sehr einfach stapeln, ohne dass sie an Halt oder Stabilität verlieren. Auch die Grundmaße der Boxen ist immer die gleiche. Eine sichere Lagerung ist daher ebenso möglich.

Leitfähige ESD Boxen und die Variationen

Leitfähige Boxen sind dann von Vorteil, wenn man verschiedene Bauteile transportieren oder lagern möchte. Bei einer elektrischen Ladung sind die ESD Boxen sogar unverzichtbar. Meistens reichen schon kleine Mengen elektrischer Ladung aus, um die empfindlichen Komponenten zu beschädigen. Aufgrund dessen, dass die ESD Boxen alle in den unterschiedlichsten Größen angeboten werden, kann man die verschiedensten Produkte einfach lagern und transportieren. Stauraum bekommt man mit den Boxen ebenfalls, sodass die Vorteile eindeutig überwiegen.