Creme für den Alltag

Creme für den Alltag

April 22, 2021 Aus Von Verena Kernchen

Die Haut ist wohl das wichtigste Organ des Menschen unter Tag für Tag mit zahlreichen äußeren Einflüssen zu kämpfen. Aus diesem Grund ist es besonders wichtig, dass wir unsere Haut jeden Tag aufs Neue mit allen wichtigen Nährstoffen versorgen und somit gewährleisten, dass diese auch In Zukunft den nötigen Schutz für uns bietet. Vor allem die Tagescremes und Feuchtigkeitsprodukte sind besonders beliebt. Doch welche Möglichkeiten gibt es hier überhaupt noch was sollte man beim Kauf von einem solchen Produkt in einem Shop wie zum Beispiel Beautycos überhaupt achten?

Allzweckcremes in der Vorstellung

Wie der Name schon vermuten lässt, handelt es sich hierbei um eine Creme für jeden Zweck, welche sowohl am Tag als auch in der Nacht aufgetragen werden kann. Dabei ist es nicht selten, dass ihr Fettgehalt gar nicht ausgewiesen wird und es sich eigentlich um eine sogenannte Öl in Wasser Emulsion handelt, welche zusätzlich einen Fettanteil von bis zu 50 Prozent aufweist. Das bedeutet auch, dass diese sich in der Regel nicht von einer ähnlichen vierten Tagescreme unterscheiden, sodass diese auch in der Nacht genutzt werden können. Nutzer brauchen also keine zwei unterschiedlichen Produkte kaufen.

Feuchtigkeitscreme im Einsatz

Feuchtigkeitscreme steht bei vielen ganz hoch im Kurs. Das liegt vor allem an der Tatsache, dass diese die Haut mit der wichtigen Feuchtigkeit versorgen sollen und dafür sorgen, dass die Haut schön weich und sanft bleibt. Diese Art der Creme dient vor allem als Tagespflege und für Menschen, die eine fettige Haut haben können Sie auch nachts genutzt werden. Des Weiteren lässt sich eine solche Creme sehr gut verteilen und sie zieht schnell ein. Das macht es möglich, die Creme auch tagsüber mal eben aufzutragen, ohne zu warten, dass diese im Anschluss einzieht. Dabei handelt es sich häufig um eine Öl in Wasser Emulsion, welche einen Wasseranteil von bis zu 80 Prozent aufweist, wobei der Fettanteil bei 20 Prozent liegt.